Unsere Schule
Standort Hüttenwohld
Standort Schipphorst
Standort Stolpe
Standort Wankendorf
DaZ-Klasse
Elterninformationen
Elternbeirat
Ganztagsbetreuung
Bilder
Termine
Downloads/Links
Projekt Medienpädagogik
Projekt Lernen lernen
Projekt Faustlos
Schul- und Pausenordnung
Schulsozialarbeit
Förderverein
Elternschaft
Impressum


Downloads/Links



Download der Jahresplanung:
  bitte hier klicken

Schul- und Pausenordnung:
bitte hier klicken

Schulprogramm ab 2016:
bitte hier klicken



Im Februar 2011 fand die erste Befragung zur Schulqualität an den gemeinsam handelnden Schulen Hüttenwohld, Schipphorst und Wankendorf statt. Damals war die Befragung in Papierform. Die Lehrkräfte achteten darauf und erinnerten, wenn Bögen noch nicht abgegeben worden waren. Aus Ökonomiegründen und um jeden Verdacht an Manipulation (Gab es tatsächlich!) auszuschließen, entschied ich mich dieses Mal, die Befragung auf der Internetplattform Leonie-Plus durchzuführen. Möglicherweise ist durch diese Form teilweise eine deutlich geringere Beteiligung zustande gekommen. Da der Wunsch und der Anspruch eine Qualitätsverbesserung ist, wird diese Befragung auch zukünftig in gewissen Abständen von ca. 3 Jahren fortgeführt. Selbstverständlich fließen die Ergebnisse der Befragung in die pädagogische Arbeit der Kolleginnen und Kollegen ein. Über die Gründe, warum lediglich  31 % der Eltern in Wankendorf, 42 % der Eltern in Hüttenwohld, 31% der Eltern in Schipphorst und 46% in Stolpe sich an der Befragung beteiligt haben, lässt sich nur spekulieren. Immerhin haben 54% aller Eltern, die an der Befragung teilgenommen haben, die Möglichkeit genutzt, ergänzende Bemerkungen zu machen. Da es sich dabei um Einzelmeinungen handelt, werden diese Bemerkungen nicht beigefügt, finden aber dennoch in der internen Betrachtung des Kollegiums Beachtung.  Am 17. Juni haben sich die Personalvertretung und Schulleitung zusammengesetzt und eine erste Bewertung vorgenommen.

Leitfragen waren dabei:
-       Welche Ergebnisse werden als erfreulich wahrgenommen?
-       Welche Ergebnisse werden als negativ wahrgenommen?
-       Welche Tendenzen sollen weiter verfolgt werden?
-       Welchen Tendenzen soll gegengesteuert werden?
-       Welche wichtigen Dinge sind ggf. nicht abgefragt worden?

Da es sich bei diesem Treffen um eine erste Sichtung handelt und das ganze Kollegium eingebunden werden wird, kann darüber an dieser Stelle nicht berichtet werden. Damit Sie sich ein Bild über die Ergebnisse machen können, finden Sie hier den Link, um das Ergebnis der Untersuchung als PDF-Datei herunterladen zu können.

Download PDF-File





Downloads:


Förderverein

Satzung

Beitrittsformular


Kleine-Anna-Kreis-Wankendorf e.V.

Satzung

Zuschussantrag




Top