Unsere Schule
Standort Hüttenwohld
Standort Schipphorst
Standort Stolpe
Standort Wankendorf
DaZ-Klasse
Elterninformationen
Elternbeirat
Ganztagsbetreuung
Bilder
Termine
Downloads/Links
Projekt Medienpädagogik
Projekt Lernen lernen
Projekt Faustlos
Schul- und Pausenordnung
Schulsozialarbeit
Förderverein
Elternschaft
Impressum

Willkommen auf der Seite der Grundschule in Hüttenwohld


Schule Hüttenwohld
Ziegelhofer Weg 6
24637 Schillsdorf
Telefon/ Fax: 04394-559


Wir sind eine kleine Dorfschule, wie man sie sich aus früheren Zeiten vorstellt. Die Schule liegt am Waldrand, der Kontakt zwischen Schülern, Eltern und Lehrern ist sehr persönlich. Der rücksichtsvolle Umgang miteinander schafft eine angenehme Schulatmosphäre.

Genauere Informationen über uns finden Sie auf dieser Seite und auf der Seite des Fördervereins.


Die Lage der Schule

Die Schule Hüttenwohld liegt in der Gemeinde Schillsdorf im Ortsteil Hüttenwohld etwas außerhalb direkt am Wald.

In der Gemeinde leben ca.1000 Einwohner.


Schulgelände

Das Gelände besteht aus Rasen, heimischen Bäumen und
Sträuchern, einer großen Wiese mit direktem Anschluss an
den Wald sowie einem befestigten Schulhof.


Schulhof



Auf dem asphaltierten Schulhof befindet sich in der Mitte eine
alte Kastanie.
Es gibt Bänke, ein Fußballtor, ein Holzpferd, eine Sandecke und
diverse Klettermöglichkeiten.

Bälle und Taue stehen den Kindern als Handgeräte für die
Pausen zur Verfügung. Eine Schulhofbemalung mit Hüpfspielen
etc. ist mehrfach erfolgt und sollte in regelmäßigen Abständen
wiederholt werden.


Schulgebäude

Das Schulgebäude aus Backstein aus dem Jahre 1952 ist
zweigeschossig und hat zusätzlich einen ausgebauten,
von der Rückseite auch von außen betretbaren Keller.

Ein großer überdachter Platz vor dem Keller bietet
Stellmöglichkeiten für Fahrräder und Schutz vor Regen. 



Einzugsgebiet

Die zur Zeit etwa 40 Kinder der Grundschule Hüttenwohld
kommen meist aus den Ortsteilen der Gemeinde
Schillsdorf aber auch aus anderen Gemeinden. Im Sommer fahren die meisten Kinder mit dem Fahrrad zur Schule, im Winter bilden die Eltern zumeist PKW- Fahrgemeinschaften.




 


Unterrichtsräume
 
Für den Unterricht stehen 3 Klassenräume zur Verfügung, die alle mit Teppichboden und neuen Möbeln ausgestattet sind. Zusätzlich haben wir einen PC- Raum. Hinzu kommt ein Kunstraum, in dem wir manchmal auch kochen und backen. Der Sportunterricht findet in der Sporthalle in Bokhorst statt. Die Arbeit der Schule (Ausstattungswünsche etc.) wird von der Gemeinde Schillsdorf in besonderem Maße gefördert. Zum Schwimmen fahren wir in die Schwimmhalle nach Plön.

Klassen

Weil wir eine kleine Schule sind, werden erstes und zweites sowie drittes und viertes Schuljahr teilweise gemeinsam unterrichtet. In den Fächern Deutsch und Mathematik hat jedes Schuljahr möglichst häufig klasseninternen Unterricht.

Kollegium

Zum Kollegium gehören zwei Lehrkräfte.  

Eltern

Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Die Eltern unterstützen bei vielen Unternehmungen aktiv das Schulleben: Schulfest Vogelschießen, Arbeitsgemeinschaften, Projekttage usw.

Unterrichtszeiten
Unsere verlässlichen Zeiten sind für die Klassen 1 und 2 von 07:45 Uhr bis 11:45 Uhr, für die Klassen 3 und 4 von 07:45 Uhr bis 12:45 Uhr. Pausen
Da in der Regel alle 3 Lehrkräfte in den Pausen Aufsicht führen, das Schulgelände recht weitläufig ist und Spiel- und Bewegungsreize angeboten werden, verlaufen die Pausen relativ harmonisch und ohne große Aggressionen der Kinder. Die Kinder aller Jahrgänge spielen sehr selbstverständlich miteinander. Neuankömmlinge werden schnell integriert. Betreuungszeiten Zusätzlich zur regulären Unterrichtszeit bieten wir nach der Schule Betreuungszeiten an, in denen die Kinder ihre Hausaufgaben machen können. Die Betreuung ist für die Eltern kostenfrei.

Exkursionen Unterrichtsgänge in Wald und Feld gehören zu allen Jahreszeiten zu unserem selbstverständlichen Programm. Wir besuchen aber auch Bauernhöfe, die Feuerwehr, örtliche Handwerksbetriebe, einen Imker und arbeiten eng mit dem Förster zusammen. Gelegentlich wird auch in den Grünanlagen der Schule gegärtnert.
Der Unterricht für die Radfahrprüfung im 4. Schuljahr in Kooperation mit der Polizei erfolgt möglichst praxisnah an „Verkehrsbrennpunkten“ der Gemeinde.


Betreuungszeiten

Zusätzlich zur regulären Unterrichtszeit bieten wir nach der Schule Betreuungszeiten an, in denen die Kinder ihre Hausaufgaben machen können. Die Betreuung ist für die Eltern kostenfrei.

Lesekisten

Jede Klasse erhält von der Fahrbücherei Plön eine Lesekiste mit Kinder- und Jugendliteratur. Die Kisten werden alle 6 Wochen getauscht.


Klassenreisen und Ausflüge

Regelmäßige Klassenfahrten mit dem 3. und 4. Schuljahr über die Dauer von 4 bis 5 Tagen finden alle zwei Jahre statt. Hinzu kommen noch Tagesausflüge z.B. in den Wildpark Eekholt oder den Wildpark Trappenkamp. Zusätzlich fährt die Schule alljährlich in ein großes Theater zum Weihnachtsmärchen.

Feiern

Jedes Jahr im Februar feiern wir Schulfasching. Das Schulfest „Vogelschießen“ wird am jeweils vorletzten Wochenende vor den Sommerferien veranstaltet. Teilnehmer bei den Wettspielen sind neben den Hüttenwohlder Schulkindern auch die Kindergartenkinder und die ehemaligen Schüler der Klassen 5 bis 9. Das vierte Schuljahr feiert den Abschluss mit Lagerfeuer, Nachtwanderung und Übernachtung in der Schule. Zum Vogelschießen, aber auch zu Weihnachtsfeiern z.B. des DRK, der Landfrauen, des Seniorenclubs etc. treten die Kinder regelmäßig mit kleinen Darbietungen auf (Musik, Tanz, Laienspiel).







Top